Nabu Burgdorf-Lehrte-Uetze Nachrichtenarchiv

 

23. November 2011

Die Saison der Arbeitseinsätze beginnt

 

p-2011-11-23-01

Beim Arbeitseinsatz

Wie in jedem Jahr beginnt im Spätherbst die Zeit der Arbeitseinsätze auf den Grundstücken, die in Obhut des NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze stehen. Ernst Schmidt ist der Einsatzleiter und hat für diese Saison drei Termine eingeplant: Am 3.Dezember, 7.Januar und 11.Februar treffen sich wieder Interessierte auf dem Schützenplatz. Mehr

 

 

11. November 2011

Günther Jatzkowski ist gestorben

 

p-2011-11-10-01

Günther Jatzkowski

Am 10. November ist unser Vorstandsmitglied und Freund Günther Jatzkowski viel zu früh von uns gegangen. Günther war vor über 30 Jahren Gründungsmitglied und hat unsere Gruppe maßgeblich mitgestaltet. Er hat es sich nie leicht gemacht, uns alle immer wieder gefordert und voran gebracht. Mehr

 

 

22. September 2011

NABU-Kindergruppe erhält Naturschutzpreis

 

p-2011-09-22-01

Überreichung des Preises durch NABU-Landesgeschäftsführerin Gabriele Köppe (li) und Krista Strahl (re)

Die Naturforscher, die Kindergruppe des NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze haben den 1. Preis des Dr. Strahl NABU-Jugendnaturschutzpreis erhalten. Ausgezeichnet wurde das Projekt „Wildbieneninseln“, bei dem die Kinder derzeit 2 Flächen betreuen und diese als Lebensraum für Wildbienen erhalten und entwickeln. Als Preisgeld erhält die Kindergruppe dafür 500€. Mehr

 

 

19. September 2011

Preis für Mitgliederwerbung

Unsere Gruppe wurde anläßlich des diesjähren Treffens der niedersächsischen NABU-Landesvertreter in Osnabrück wieder einmal ausgezeichnet. Mit 54 neugeworbenen Mitgliedern sind wir nun schon das dritte mal in Folge unter den drei erfolgreichsten Gruppen. Wir führen das vor allem auf unsere Akzeptanz und Präsenz in der Öffentlichkeit sowie unsere sehr erfogreiche Jugendarbeit zurück.

 

 

06. September 2011

Andrang bei Kinder-Fledermausführung

Großes Interesse gab es an der Führung, die Hans-Jürgen Sessner in Dollbergen leitete. 60 Kinder und 50 Erwachsene kamen zum Treffpunkt am Insektenhotel. Lesen Sie mehr auf "Dollbergen Online" .

 

 

29. Juli 2011

Familienausflug

Die Burgdorfer Jungstörche unterwegs

p-2011-07-29-01

Die drei Burgdorfer Jungstörche
Foto: Walter Schäfer

29. Juli 2011. Die Burgdorfer Jungstörche haben ihr Nest verlassen und zusammen mit ihren Eltern einen Ausflug in ein nahegelegens Feld unternommen. Mehr

 

 

19. Juli 2011

Neue Infotafel im Hohnhorstpark

Der NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze hat im Hohnhorstpark in Lehrte eine neue Infotafel zum Thema "Fledermäuse und ihre Lebensweise aufgestellt.

 

 

19. Juli 2011

Citynacht auf "Hallo Burgdorf"

Das NABU - "Froschfahrrad" ist auch auf der Internetseite von "Hallo Burgdorf" zu bewundern.

 

 

18. Juli 2011

Heilpflanzenexkursion mit 15 Teilnehmern

Trotz des mässigen Wetters haben 15 Personen an der Heilpflanzenexkursion unter Leitung von Frau Dr. Heidrun Roland am 3.Juli teilgenommen.

 

 

11. Juli 2011

Ein "Hornissenkasten"

Um zu verhindern, dass ein Hornissennest aus einer Garage umgesetzt werden muss, hat Ernst Schmidt vom NABU einen Hornissenkasten gebaut, der sicherstellt, dass die Hornissen nur von außen anfliegen und die Hornissen nicht die Menschen stören und umgekehrt.

 

 

2. Juli 2011

NABU-Team im Radrennen

 

p-2011-07-02-01

Frosch in Aktion

Anläßlich der Burgdorfer City-Nacht hat auch ein NABU-Team beim Prominenten - Fahrradrennen teilgenommen.

Unter dem Motto: Dabei sein ist alles, traten Dieter Kleinschmidt, Ute Coviello und Ernst Schmidt in die Pedalen.

Der NABU-Bundesverband in Berlin hatte extra für diese Veranstaltung ein Froschkostüm zur Verfügung gestellt. Mehr

 

 

21. Juni 2011

Frosch und Blaumeise

 

p-2011-06-21-01

Frosch und Blaumeise
Foto: Frida Schaper

Frida Schaper aus Sehnde schrieb uns: Anbei ein Foto von unserem Teich im Garten. Eine kleine Blaumeise setzte sich auf ein Seerosenblatt und wollte trinken. Da schnappte ein Frosch zu und hatte den Kopf der Meise im Maul. Sie konnte sich nicht mehr befreien und er zog sie in die Tiefe. Mit einem Kescher holte wir sie wieder hoch, aber sie war tot. So grausam kann auch die Natur sein. Der Killerfrosch wurde befreit und lebt weiter. Fotos

 

 

11. Juni 2011

Naturerlebniswochenende auf Gut Sunder

 

p-2011-06-11-01

Abenteuer auf Gut Sunder
Foto: Hans-Jürgen Sessner

Zum zweiten Mal verbrachte unsere NABU Kindergruppe ein Naturerlebniswochenende auf dem NABU-Gut Sunder. Gemeinsam mit Kindern aus Burgwedel und Langenhagen gab es von Samstagvormittag bis Sonntagnachmittag viel Spaß in der Natur und keine Langeweile.
Mehr

 

 

18. Mai 2011

Kleines Hotel für kleine Gäste

Schüler bauen ein Insektenhotel

p-2011-05-18-01

Beim Bauen der Zimmereinrichtung
Foto: Ernst Schmidt

Auch Insekten brauchen ein Zuhause. Der NABU hat schon viel Erfahrung mit dem Bau von Insektenhotels, und die Insekten nehmen die Unterkunft gerne an. Nachdem schon einige Hotels gebaut wurden - zum Beispiel beim Rathaus II in Burgdorf - ist jetzt auf der Streuobstwiese am Hohnhorstpark in Lehrte ein Hotel durch die Schüler der Klasse 4b der Albert-Schweitzer-Schule gebaut worden. Mehr

 

 

14. April 2011

Die Burgdorfer Störche sind zurück

Das Burgdorfer Storchenpaar ist zurück und hat das Nest auf dem Kamin der alten Konservenfabrik an der Friederikenstraße wieder bezogen.

 

 

14. April 2011

Krötenschutzzäune wieder abgebaut - UPDATE

Nach dem Ende der Krötenwanderung wurden die Krötenschutzzäune wieder abgebaut. In Ramlingen wurden zum Beispiel fast 400 Kröten sicher über die Straße geholfen und in Lehrte am Hohnhorstweg etwa 600. In Uetze wurden beim Krötenschutzzaun Schafstallweg 1302 Erdkröten, 88 Grasfrösche und 34 Teichmolche zum Laichgewässer getragen.
Beim Krötenschutzzaun Dedenhausen, Eltzer Straße wurden 582 Erdkröten, 69 Grasfrösche und 6 Teichmolche zu Gewässer getragen.

 

 

4. April 2011

Eine Bruthilfe für den Eisvogel

 

p-2011-04-04-01-1

Dieter Kleinschmidt, Detlef Schanklies und Dieter Stümpel nach getaner Arbeit
Foto: Ernst Schmidt

Nachdem der NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze bereits Anfang 2010 zwei Brutcontainer für Eisvögel aufgestellt hatte, wurde jetzt eine weitere Bruthilfe an einem ehemaligen Fischteich in der Nähe der Wulbeck gebaut. An einer sonnigen Stelle wurde ein künstliches Steilufer aus Lehm und Sand gebaut, in das Brutröhren eingesetzt wurden. Mehr

 

 

25. März 2011

Fledermausquartier als Ausgleichsmaßnahme

Pilotprojekt im Baugebiet Schillerslager Kreisel

p-2011-02-25-01

Betonröhren als Winterquartier
Foto: Bernd Rose

Als Ausgleichsmaßnahme für die Versiegelung von Flächen hat Bernd Rose vom NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze in Zusammenarbeit mit der Stadt Burgdorf ein Winterquartier für Fledermäuse eingerichtet.

Damit wird erstmals in Burgdorf bei Bauarbeiten der Artenschutz auf diese Art und Weise berücksichtigt. Mehr

 

 

18. März 2011

NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze erhält Spende

Eine Spende von 2000 € hat der NABU aus den Milly Hucke-Spendegeldern erhalten. Der Heimatbund Burgdorf hat die Spende überreicht.

 

 

15. März 2011

Hilfe für Schleiereulen

 

p-2011-03-15-01

Montage eines Schleiereulenkastens

Die Schleiereule ist unsere schönste heimische Eule. Diese Eulenart ist ein so genannter Siedlungsfolger. Sie brütet fast ausschließlich in von Menschen geschaffenen Gebäuden, wie Scheunen, Kirchtürmen. Ihre Nahrung besteht fast ausschließlich aus Mäusen. Mehr

 

 

12. März 2011

Neue Pressewartin

 

p-2011-03-12-01

Manfred Tschäke                                                                Ute Coviello

Manfred Tschäke hat das Presseressort im Vorstand des NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze aus persönlichen Gründen abgegeben. Neue Pressewartin ist Ute Coviello, die dem Vorstand bereits als Beisitzerin angehört. Bis zur Neuwahl bei der nächsten Jahreshauptversammlung wird Ute Coviello das Amt kommisarisch wahrnehmen. Sie können sie unter presse@nabu-burgdorf-uetze.de erreichen.

 

 

26. Februar 2011

Kindergruppe pflegt die Wildbieneninsel

 

p-2011-02-26-01

Beim Pflegeeinsatz
Foto: Hans-Jürgen Sessner

Heute gab es auf unserer Wildbieneninsel richtig etwas zu tun: Gemeinsam sollten Sträucher und kleine Bäume ausgerissen oder ausgegraben werden.
Die Kinder, die bei der Vorstellung der Insel im September dabei waren, wussten natürlich genau warum. Mehr

 

 

24. Februar 2011

Wechsel im Vorstand

Neue Kassenwartin im NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze

p-2011-02-24-02

Inge Schmidt                                                           Annelies Oetzmann

Inge Schmidt verabschiedet sich nach über 30 Jahren aus der Vorstandsarbeit. Sie hat in dieser Zeit die Kasse geführt und das Geld zusammengehalten. Der Vorstand bedankt sich bei Inge für Ihren vorbildlichen Einsatz und freut sich, dass Sie uns wenigstens noch bei unseren Info-Ständen erhalten bleibt.

Ihre Nachfolge als Kassenwartin übernimmt Frau Annelies Oetzmann aus Hänigsen, die wir hiermit als neues Mitglied im Vorstand und in unserer Gruppe begrüßen.

 

 

13. Februar 2011

Nistkästen werden gereinigt

 

p-2011-02-13-01

Hausputz im Nistkasten

Der Kindergarten Sorgensen sorgt für die Nistkästen. Einmal im Winter müssen die Nistkästen gereinigt werden. Im Kindergarten Sorgensen findet dieser "Hausputz" unter Anleitung von Ernst Schmidt schon zum vierten Mal statt. Mehr

 

 

10. Februar 2011

Fledermäuse auf YouTube

LOK, das Stadtmagazin aus Lehrte, hat ein Video zur Fledermauszählung 2011 erstellt. Bernd Rose und Cornelis Hemmer berichten über die Winterzählung.

 

 

30. Januar 2011

Fledermäuse im Winter

 

p-2011-01-30-01

Eine Fledermaus im Winterquartier

Unsere heimischen Fledermäuse halten von November bis März ihren Winterschlaf. In dieser Zeit finden diese Säugetiere keine Nahrung mehr und müssten verhungern. Nachtfalter, Mücken, Schnaken und Käfer fliegen nicht mehr. Die Fledermäuse suchen dann alte Stollen, Höhlen, Eiskeller, Brückenpfeiler, Bunker und alte Baumhöhlen zum Winterschlaf auf. Mehr

 

 

13. Januar 2011

Jagd und Naturschutz

Ein Spannungsfeld?

p-2011-01-12-05

Hat auch der Wolf bei uns wieder eine Zukunft?

Das Verhältnis zwischen Jägern und Naturschützern ist ja allgemein gesehen nicht einfach. Jeder behauptet von sich, der bessere Naturschützer zu sein, es gibt jedoch genügend konkrete Themen, an denen sich deutliche Meinungsunterschiede zeigen. Unstrittig ist: Wir brauchen die Jagd. In einer so hoch besiedelten Landschaft muss der Mensch regelnd eingreifen, sonst käme es zur Massenvermehrung bestimmter Arten die selbst keine Feinde mehr haben. Der wirtschaftliche Schaden für Forst und Landwirtschaft wäre immens, Beispiel: Schwarzwild, Rehwild. Mehr