Nabu Burgdorf-Lehrte-Uetze Projekte & Themen Fledermäuse Mausohrwochenstube

 

1. Juli 2015

Zu Besuch in einer Mausohrwochenstube

Ein Bericht von unserem Fledermausbetreuer Bernd Rose

 

1

Bild 1 von 4

Mausohren
Foto: NABU

 

Der Dachboden einer Kirche im Schaumburger Land bietet Fledermäusen ein gutes Zuhause. So gut, dass dort etwa 300 weibliche Mausohren ihre Wochenstube eingerichtet haben. 40 Grad Celsius empfinden wir als unangenehm heiß, aber für die Fledermausweibchen und ihre Jungtiere ist dies kein Problem.

Beim Kontrollbesuch schliefen die meisten Weibchen - sie sind etwas größer und bräunlich; auf Bild 1 am oberen Rand erkennbar - und die Jungtiere, dunkel und etwas magerer, zappelten hin und her. Sie sind etwa drei Wochen alt und brauchen noch eine Woche, bis sie auch fliegen können.

Auf dem kurzen Video unten können Sie das Fiepen der jungen Mausohren hören.

 

Bernd Rose

 

Mausohrwochenstube
Video: NABU

 

 

 

 

Bernd Rose

Bei Fragen zu Fledermäusen wenden Sie sich bitte an Bernd Rose

 

Telefon: 05136-81265
Email: bernd.rose@nabu-burgdorf-uetze.de