Nabu Burgdorf-Lehrte-Uetze Arbeitseinsätze

 

23. November 2011

Die Saison der Arbeitseinsätze beginnt

 

Wie in jedem Jahr beginnt im Spätherbst die Zeit der Arbeitseinsätze auf den Grundstücken, die in Obhut des NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze stehen. Ernst Schmidt ist der Einsatzleiter und hat für diese Saison drei Termine eingeplant: Am 3.Dezember, 7.Januar und 11.Februar treffen sich wieder Interessierte auf dem Schützenplatz.

Im Dezember beginnt die Arbeit an zwei neuen Biotopen, die als Ausgleichsmaßnahmen für den Bau der Umgehungsstraße (B188) ausgewiesen wurden und deren Pflege der NABU übernommen hat. Auch junge Teilnehmer sind gern gesehen und können sich im "Bäume ausreißen" üben. Die beiden Grundstücke sind Feuchtbiotope und bieten Amphibien, insbesondere dem Laubfrosch, einen Lebensraum.

Ein anderes Projekt auf dem Arbeitsplan ist die Pflege des Flaatbruch bei Otze, einem der anerkannten Naturdenkmäler der Region. Dort gibt es sehr selten gewordene Pflanzengemeinschaften.

Wer Lust hat, an einem der Arbeitseinsätze teilzunehmen, sollte an den jeweiligen Terminen um 9:00 Uhr am Schützenplatz sein. Nach der Arbeit wird auf Vereinskosten gegrillt und es gibt warme Getränke. Spätestens um 13:00 Uhr ist der Einsatz beendet.

Weitere Auskünfte erteilt Ernst Schmidt unter Telefon 05136 7918.

 

p-2011-11-23-02

Beim Grillen nach dem Arbeitseinsatz