Nabu Burgdorf-Lehrte-Uetze Apfelfest auf Gut Adolphshof

 

10. Oktober 2010

Apfelfest auf Gut Adolphshof

 

p-2010-09-24-02

Das neue NABU-Zelt wird aufgebaut
Foto: Ernst Schmidt

Fast schon eine Tradition: Wie schon in den Vorjahren war der NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze beim Apfelfest auf Gut Adolphshof vertreten. Seit fünf Jahren informiert der Naturschutzbund auf dem Fest über Natur- und Umweltschutz.

Im neuen Zelt des NABU beantworteten sieben Kollegen die Fragen der Besucher und boten Mitmachaktionen an. Etwa 450 mal wurde das Glücksrad gedreht, das einer der Hauptanziehungspunkte des Standes war.

Viele Kinder - aber auch die Erwachsenen - interessierten sich für die Exponate, wie zum Beispiel Vogel-, Hornissen- und Wespennester und die Informationen zu Vögeln und Fledermäusen. Mitmachaktionen luden zum Bau von Nistkästen und Insektenhotels ein.

Das entfernteste NABU-Mitglied, das das Apfelfest besuchte, kam nicht etwa aus Peine oder Wunstorf (dies waren die Plätze zwei und drei), sondern aus Spanien!

 

p-2010-09-24-02

Der NABU-Informationsstand
Foto: Ernst Schmidt