Neue Wohnungen für kleine Vögel

 

p-2017-04-10-01

Beim Nistkastenbau

Sind Ihnen schon die bunten Nistkästen an den Bäumen am Spittaplatz und im Stadtpark beim Schloß in Burgdorf aufgefallen?

Den Meisen, Spatzen und anderen kleinen Vögeln auf jeden Fall.

Unter der Leitung von Ernst Schmidt vom Nabu wurden die Nistkästen von Jungen und Mädchen der Prinzhornschule zusammengebaut, verziert und Ende Februar an den Bäumen angebracht.

 

Lesen Sie den Artikel in unserer Presseauslese:

Design-Unterkünfte für Singvögel

 

Volles Programm

 

p-2017-02-16-01

Die Programme für 2017

 

In unseren Programmen für 2017 gibt es wieder für jeden eine Fülle von Veranstaltungen, vom Vortrag bis zur Exkursion. Sehen Sie einmal hinein!

Programm NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze 2017

Programm der Kindergruppe "Die Naturforscher" 2017

 

Werden Sie Baumpate!

 

p-2014-12-16-01

Streuobstwiese Burgdorf
NABU / B.Rose

In den letzten Jahren hat die Zahl der Streuobstwiesen, die unser Verein versorgt, zugenommen. Mit Hilfe vieler Freiwilliger, aber auch durch die Spenden der Baumpaten können die Flächen in Ordnung gehalten werden, und die Streuobstwiesen werden immer attraktiver für viele verschiedene Tierarten, aber auch für die Menschen, die sich dort entspannen können.

Um die Streuobstwiesen auch in Zukunft weiter ausbauen, unterhalten und pflegen zu können, werden noch mehr Baumpaten gesucht.

Bernd Rose berichtet in zwei Infobriefen über die Streuobstwiesen in Burgdorf und Lehrte. Sie finden diese Briefe und Informationen darüber, wie Sie Baumpate werden können, auf unserer Seite Obstanlagen.

 

Ehrung für Ernst Schmidt

 

p-2017-01-29-01

Ernst Schmidt im Einsatz
Foto: Walter Schäfer

Seit vielen Jahres ist Ernst Schmidt einer der profiliertesten Botschafter des NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze.

Er hat die Ortsgruppe des NABU 1979 mitgegründet und koordiniert und leitet die Arbeitseinsätze, baut mit Kindern und Schülern Nistkästen (von denen einige im Stadtmuseum Burgdorf für einen guten Zweck versteigert wurden, siehe Foto), klärt über Wespen und Hornissen auf und zeigt Interessierten auf Fahrradtouren die Natur rund um Burgdorf.

Nun ist sein Engagement vom Regionspräseidentn Hauke Jagau in der Veranstaltung "Ehrenamt - Engagement im Fokus!" gewürdigt worden.

Lesen Sie die Artikel in unserer Presseauslese:

Ein Leben im Dienst der Natur

Ehrenamt im Fokus

Baumlehrpfad

 

p-2017-01-09-01

Stadtpark Burgdorf
Foto: Walter Schäfer

Im vergangenen Jahr haben Dieter Kleinschmidt und Ernst Schmidt den Baumlehrpfad im Stadtpark Burgdorf, der eine Initiative des Nabu in Zusammenarbeit mit Stadtmarketing und VVV Burgdorf ist, neu angelegt.

Im Laufe der Jahre waren etliche der Granitsteine mit den Namen der jeweiligen Bäume total im Erdreich verschwunden. Bei einer Aktion mit dem Kinderschutzbund halfen Kinder bei der Suche nach den Steinen; aber selbst durch Aufgraben und Stochern im Boden konnten nicht alle Steine gefunden werden und mussten ersetzt werden. Zudem wurden noch einige neue Bäume in die Liste aufgenommen, wie zum Beispiel der Riesen-Mammutbaum. Mehrere Bäume waren auch nicht mehr vorhanden, da sie gefällt werden mussten. Die Steine mit den Namen mussten daher an andere Stellen verlegt werden.

Am 14. Mai 2017 veranstaltet der NABU eine Führung zum Baumlehrpfad mit Erläuterungen zu heimischen und neu angekommenen Bäumen und Gehölzen.

Fotos, einen Plan und eine Liste aller Bäume finden Sie hier

 

Bessere Lebensbedingungen für Amphibien

 

p-2016-12-03-01

Teichanlage Obershagener Wiesen
Foto: Erhard Zander

Unter Aufsicht von Erhard Zander sind mehrere Teichanlagen in den Fuhsewiesen bei Elze, in den Rischwiesen Hänigsen und in den Obershagener Wiesen bearbeitet worden, um den Lebensraum für Amphibien, Libellen und andere, an Gewässer gebundene Tierarten zu verbessern.

Bäume, Schilfrohr und Rohrkolben mussten entfernt werden, damit die Sonne die Laichgewässer besser erreicht, das Wasser wärmer wird und sich somit der Laich besser entwickeln kann.

Zudem hat der NABU noch ein neues Laichgewässer im Erlenbruchwald des Realverbandes Uetze anlegen lassen. Damit soll erreicht werden, dass die Amphibien im Frühjahr nicht länger eine Straße überqueren müssen, um zu ihrem Laichgewässer zu gelangen.

 

Sehen Sie dazu auch den Artikel in unserer Presseauslese

 

Neues von der NABU-Streuobstwiese

 

p-2016-10-15-01

Der neue Steinhaufen
Foto: Hans-Jürgen Sessner

Auf der Streuobstwiese in Burgdorf ist wieder ein kleiner „Biotopbaustein“ fertig geworden: Es wurde ein großer Lesesteinhaufen angelegt. Früher war es in der Landwirtschaft üblich, Steine, die beim Pflügen im Weg waren, abzusammeln und am Feldrand zu stapeln. Aus dieser „Abfallentsorgung“ haben sich dann im Laufe der Zeit wertvolle, kleine Biotope entwickelt. In den Hohlräumen siedeln sich verschiedenste Tierarten an: z.B. Eidechsen, Hummeln, Mauswiesel… Mehr

 

Kindergarten besucht Streuobstwiese

 

p-2016-10-07-01

Bernd Rose zeigt den Kindern das Insektenhotel

Am Mittwoch dem 7. Sept. 2016 kamen 15 Kinder mit ihren 2 Begleiterinnen mit dem Zug aus Hannover am Lehrter Bahnhof an. Hier nahm sie das NABU-Vorstandsmitglied Bernd Rose in Empfang. Per Stadtbus ging es zum Klinikum Lehrte, von dort dann zu Fuß über den Heilpflanzengarten zur Streuobstwiese am Hohnhorstweg. Mehr

 

zum Nachrichtenarchiv

 

 

Aktuell

Alle Vögel sind schon da?

Am 30. April 2017 führt Ernst Schmidt eine Vogelwanderung für jedermann.

Details zur Veranstaltung

 

Terminänderung

Der Termin der Exkursion zum Baumlehrpfad im Burgdorfer Stadtpark muss um eine Woche verschoben werden. Die Exkursion findet jetzt am Sonntag, 21. Mai 2017 statt (alter Termin war der 14. Mai).

 

Mitglied werden

 

NABU Regional

NABU Niedersachsen NABU.de NABU Region Hannover.de NABU Niedersachsen.de

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen